Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Bürgerinitiative Waldsiedlung Wildpark-West

 Der Erhalt des Charakters der Waldsiedlung ist uns eine Herzensangelegenheit - damit unsere Kinder auch morgen noch so lachen können ...

20. Juni 2019 Schwanen-Familie mit gefährlichem Lagerplatz am Werderschen Damm (mehr lesen)

01. Juni 2019 Großer Tag für Rosenfreunde (mehr lesen)

13. Mai 2019 Kooperationsvereinbarung AG "Junge Naturfreunde" auch im neuen Schuljahr (mehr lesen)

11. Mai 2019 Jugendredaktion tagte (mehr lesen)

11. Mai 2019 Ornithologische Wanderung um Wildpark-West, mit dabei die AG "Junge Naturfreunde" (mehr lesen)

8. Mai 2019 Freier Träger steigt aus Kindergartenprojekt aus (mehr lesen)

7. Mai 2019 Podiumsdiskussion in Wildpark-West „Nachgefragt! Wo uns der Schuh drückt“ (mehr lesen)

3. Mai 2019 7. Infoblatt erschienen (hier lesen), Bürgerinitiative veröffentlicht Auszüge aus Akten Schweizer Str. (lesen)

21. April 2019 Protest der Bürgerinitiative gegen großflächige Sägearbeiten in Vegetationszeit – Verwaltung kündigt an, die Arbeiten fortzusetzen (mehr lesen)

17. April Antrag der Bürgerinitiative: Verwaltung verlängerte Vertrag mit externem Baumsachverständigen bis Frühjahr 2020 (mehr lesen)

15. April 2019 Bürgermeisterin antwortet auf Offenen Brief aus Wildpark-West (hier lesen)

7. April 2019 Bürgerfest in Wildpark-West (mehr lesen)

4. April 2019 3. Waldtag mit Meusebach-Grundschule Geltow, Junge Kiefer „Agnes“ gepflanzt (mehr lesen)

3. April 2019 Entschlossen gegen weiteren Siedlungsneubau und die Zerstörung von Waldflächen! NABU Brandenburg, Verein "Stiftung Waldsiedlung Wildpark-West" und Bürgerinitiative stellen gemeinsam Antrag auf Schutzwald für ehemaliges Ferienlager Schweizer Str. (hier lesen)

2. April 2019 Neupflanzungen im Birkengrund (mehr lesen)

30. März 2019 Märzheft der Heimatzeitschrift „Waldsiedlung Wildpark-West“ erschienen (mehr lesen)

30. März 2019 Arbeitseinsatz der Bürgerinitiative am Weg zur "Goldenen Aussicht" (mehr lesen)

29. März 2019 Offener Brief „Für den Erhalt von Wildpark-West“ für die Bürgermeisterin im Fercher Rathaus übergeben. Über 200 Unterzeichner. (hier lesen)

19. März 2019 Fragen zum Kahlschlag Schweizer Straße  im Infrastrukturausschuss (mehr lesen)

18. März 2019 Fragen zum Havelboten im Ausschuss für Kultur, Schulen, Soziales und Sport (mehr lesen)

14. März 2019 Bürgermeisterin antwortet auf Anträge und Fragen der Bürgerinitiative zur Ortsbeiratssitzung (mehr lesen)

4. Februar 2019 6. Infoblatt erschienen (lesen)

23. Januar Rederecht vor Finanzausschuss wahrgenommen: BI beziffert den finanziellen Schaden der Wildpark-West durch fehlende Nachpflanzungen zwischen 2016 und 2018 entstanden ist, auf mindestens 6,7 Millionen Euro. Für die Haushaltskasse der Gemeinde auf 607 000 Euro. (mehr lesen) (Vorlage der BI mit konkreten Zahlen).

 

22./23. Januar Schwarzer Tag für die Waldsiedlung. Bis zum Abend wurden auf zwei Privatgrundstücken in der Schweizer Str. insgesamt 87 Bäume gefällt. Gemeinde hatte zuvor Prüfung zugesichert, siehe Bi Antrag auf Aussetzung Fällungen vom 7.Januar 2019. Alle Bemühungen der BI den Kahlschlag per Verfügung zu verhindern, scheiterten. Umweltministerium Brandenburg verlangt Stellungnahme der Unteren Naturschutzbehörde. (Bericht) (Erklärung der BI zu den Vorgängen)

 

                         
                                                                    +++ Restexemplare Wildpark-West Buch erhältlich +++                           39,50 €        

 

 •••     Archiv 2018    Archiv 2019

Nicht blenden lassen »

  Gemeinsam nach Recht und Gesetz handeln  

Nachpflanzen »

  Sinnvoll für Ersatz sorgen  

für morgen engagieren »

   Die Waldsiedlung bewahren.  

Cookie-Regelung

Diese Website verwendet Cookies, zum Speichern von Informationen auf Ihrem Computer.

Stimmen Sie dem zu?